Kurzprofil
Haus Königs-Hof.




Gegründet 1997 von Linda Königs und Richard Hofknecht (+ 2010)

Stationäre Einrichtung der Jugendhilfe mit dem besonderen Angebot
der systemischen Familientherapie oder Beratung des Herkunftssystems
mit nur 8 bis 10 stationären Plätzen
für Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren.
Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich (z. B. bei Geschwisterkindern).

Den Kindern werden regelmäßige Aufenthalte während der Schulferien im Elternhaus
als gemeinsame Trainingszeiten ermöglicht.
Bei vereinbarter Familienarbeit findet einmal monatlich am Wochenende ein Therapietag für die ganze Familie im Haus Königs-Hof. statt.